Geld vom Staat

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:April 10, 2020

Ja, Haus bauen ist unendlich teuer und je länger man sich damit beschäftigt, um so mehr vier-, fünf oder sogar sechsstellige Beträge fliegen einem um die Ohren. Wo man als harmlosher Nichtbauherr noch einen leichten Schweißausbruch bekommt, wenn man mal mehr als tausend Euro bezahlen soll, zuckt man als Häuslebauer bei so etwas nur noch müde mit den…

WeiterlesenGeld vom Staat

Erste Termine bei Weberhaus

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:März 27, 2020

Erster TerminUnser erster „richtiger“ Termin mit Weberhaus fand Anfang März in deren Berliner Büro nahe der Friedrichstraße statt. Wir wurden - dank Corona-Pandemie mit etwas Abstand - freundlich von Herrn Geyer begrüsst. Er ist von der Ausbildung her Architekt und hat uns zusammen mit Frau Sitzki als Vertriebsteam über den Kaufprozess der nächsten zwei Monate beraten und immer…

WeiterlesenErste Termine bei Weberhaus

Grundstück gefunden!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:Februar 7, 2020

Am Anfang unserer gemeinsamen Hausbaugeschichte stand die Suche nach einem Grundstück, welches sich in oder nahe Berlin befinden sollte (da wir alle hier arbeiten) und möglichst ruhig gelegen und von Natur umgeben sein sollte. Ein hoher Anspruch, den wir bald etwas korrigieren mussten, da solche bebaubaren Grundstücke in Berlin rar und unbezahlbar sind (siehe auch hier). So machten…

WeiterlesenGrundstück gefunden!

Lasst uns zwei Häuser bauen!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:Februar 3, 2020

Aus eins mach zwei - oder aus zwei eins?Zwei Dinge beschäftigten mich besonders, als wir uns für den Hausbau entschieden hatten. Erstens, wie sollen wir es anstellen, ein ausreichend großes Grundstück mit schönem Garten in guter Lage zu einem bezahlbaren Preis zu finden? Immer wenn esetwas mehr als einen Grünstreifen vor der Haustür gab, wurde es gleich wieder…

WeiterlesenLasst uns zwei Häuser bauen!

Die Suche nach einem Grundstück

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:Januar 30, 2020

Da muss sich doch was finden lassen... oder? In der Kleinstadt, aus der ich komme, haben meine Eltern damals ihr Grundstück von einem älteren Pärchen angeboten bekommen, das den idyllischen Acker neben ihren Haus nicht mehr bewirtschaftete und für ein kleines Geld fröhlich abgab... dass sowas in Berlin heute auf 1000 verschiedene Weisen unmöglich sein würde, war uns…

WeiterlesenDie Suche nach einem Grundstück

Ein Besuch auf der Hausbaumesse

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:Januar 26, 2020

„Das eigene Haus-Wohneigentum und Energie“ in Berlin Ein regnerischer und windiger Tag Ende Januar, perfekt für einen Tag auf einer Hausbaumesse. Die Messe "Das eigene Haus" gibt es alle paar Monate in Berlin und hier findet man sehr viele Fertighausanbieter und weitere Dienstleister, die ihr Angebot vorstellen. Da wir gerade anfingen uns intensiver mit dem Thema Hausbau zu…

WeiterlesenEin Besuch auf der Hausbaumesse

Fertighaus oder Massiv?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:Januar 10, 2020

Eine der ersten Fragen, die man sich stellen sollte, ist die nach Fertig- oder Massivhaus. Zu diesem Thema gibt es allerdings offensichtlich so viele Meinungen wie Sand am Meer. Einmal heißt es, das einzig Wahre sei ein Massivbau, der steht auch in 100 Jahren, brennt nicht so leicht und man könne ja so viel individueller bauen. Auf der…

WeiterlesenFertighaus oder Massiv?

Lass uns ein Haus bauen!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:Januar 1, 2020

Wie wir uns entschieden haben...Eigentlich war uns (Julia & Johannes) schon immer klar, dass wir irgendwann in einem Haus wohnen wollen, allerdings ist so etwas ja nun doch nicht ganz unabhängig vom Wohnort und so ging erst einmal ein bisschen Zeit ins Land, bis wir uns trotz aller Gegenargumente (zu teuer, Entfernungen zu groß, keine Berge drumrum usw.)…

WeiterlesenLass uns ein Haus bauen!